Ganztagsschule mit integriertem Gymnasium
Ganztagsschule mit integriertem Gymnasium

Polen-Austausch 2016

"Das ging aber schnell vorbei", sagte ein Schüler vergangenen Samstag (17.09.) nach der Verabschiedung der polnischen Gäste.

Dabei fing alles am 09.09. sehr zögerlich an. Es war ein eher schüchterner Empfang. Die deutschen Kinder hielten ihre T-shirts mit den polnischen Namen in die Höhe und die ersten Begegnungen bahnten sich an. Unsere Schulleiterin, Frau Klages, begrüßte die Ankömmlinge und wünschte ihnen, dass sie genau soviel Spaß haben würden, wie die Schüler und Schülerinnen der Jahrgänge davor.

Nachdem die Schüler die erste Nacht in den Familien verbracht hatten, ging es am Samstag früh wieder in die Schule. Kennenlernspiel, Ortsrallye, Empfang im Rathaus und eine Kirchenbesichtigung standen auf dem Programm. Es war schon sehr erstaunlich, dass sich dort fast 70 (!) Gäste eingefunden hatten, um gemeinsam einen Kurzvortrag von Pastor Unger zu hören und einen Choral zu singen. Der Nachmittag stand zur freien Verfügung und die Gastgeber-Eltern stellten so Einiges auf die Beine.

Die anschließende Woche verbrachten die polnischen Schüler/innen nachts in der Schule und sie wurden auch dort verköstigt.

Auf dem folgenden Programm stand: Schießen in der Schützenhalle, Stadtrallye in Oldenburg, Schwimmen und Selbstverteidigung in Bad Zwischenahn, Klimahaus in BHV, eine Wattwanderung von Baltrum ans Festland und 3 mal in dieser Woche WPKs. Hier durften sich die Schüler selbst zuordnen und in den Fächern Kunst (Frau Höpken), Musik (Frau Dettmer) und Werken (Herr Lübben) besondere und spaßbringende Inhalte erarbeiten.

Am Freitag war dann ein Präsentationsabend mit Verabschiedung durch Herrn Bürgermeister Pieper und Frau Klages geplant. Gewürzt wurde dieser äußerst erfolgreiche Abend durch sogenannte "Mottogruppen" (hier sollten sich die Schüler verkleiden), die durch die Gäste bewertet und anschließend prämiert wurden. Rund 100 Menschen (auch ehemalige Schüler/innen) fanden sich ein. Anschließend hatten die sehr kooperativen Eltern zu einem wunderbaren Grillabend ihren Beitrag durch Salatspenden geleistet.

Der Abschied am Freitagabend war sehr tränenreich und am Samstag morgen wurde dann klar, dass sich alle doch sehr aneinander gewöhnt hatten und so gab es zur Abfahrt noch einmal viele Tränen und Umarmungen.....

Aber alle freuen sich schon auf den Gegenbesuch im Februar 2017 !!!

Kro

Besuch aus Polen 2015

Besuch in Polen 2015

Loading

Kontakt

Am Breeden 7/9

26215 Wiefelstede (Anfahrt)

 

Tel.: 0 44 02  - 96 82 - 0

Fax: 0 44 02 - 96 82 - 47

E-Mail: verwaltung@oberschule-wiefelstede.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Bürozeiten

Mo - Do: 7.15 - 15.00 Uhr

Fr: 7.15 - 13.00 Uhr

 

Zum Sekretariat

Unterricht & Pausen

 

NEUE Zeiten ab 2.11.2015

 

1. Stunde: 7.25-8.10 Uhr

2. Stunde: 8.10-8.55 Uhr

 

3. Stunde: 9.10-9.55 Uhr

4. Stunde: 9.55-10.40 Uhr

 

5. Stunde: 11.10-11.55 Uhr

6. Stunde: 11.55-12.40 Uhr

 

7. Stunde: 13.30-14.15 Uhr

8. Stunde: 14.15-15.00 Uhr

 

 

Partnerschule

Das Wetter bei unserer Partnerschule in Chocz (Polen)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Oberschule Wiefelstede

Anrufen

E-Mail

Anfahrt